Motorradversicherung Prämienrechner

Fahren Sie ab sofort besonders günstig und vergleichen Sie die Versicherungstarife über unseren kostenlosen und vollkommen anonymen Motorradversicherung Prämienrechner!

Starten Sie doch einfach online einmal unseren Motorradversicherung Prämienrechner

Motorradversicherung Prämienrechner

Für den Versicherungsvergleich mit dem Motorradversicherung Prämienrechner benötigen Sie lediglich ein paar Eckdaten zu Ihrem Motorrad. Dazu gehören beispielsweise die Motorradtype, das Baujahr Ihres Bikes oder das Alter des Besitzers – und schon geht’s los! Der Tarifrechner übernimmt die Arbeit und Sie müssen nur noch auf das Ergebnis warten. Die Preise in unserem Motorradversicherung Prämienrechner sind um einiges günstiger als jene, die Sie bei einem Vergleich auf eigene Faust finden würden. Der Grund liegt in den ausgehandelten Sonderkonditionen, die Ihnen hier zur Verfügung gestellt werden.

Die Motorradhaftpflichtversicherung

Wer ein Motorrad im öffentlichen Straßenverkehr fahren möchte braucht dazu eine KFZ-Haftpflicht. Verursachen Sie als Verkehrsteilnehmer einen Unfall, decken Sie mit seiner Haftpflicht Schäden am Eigentum oder an der Gesundheit Dritter ab. Haben Sie sogar Personen durch das Motorrad verletzt, können die Schadenersatzforderungen übrigens 7-stellige Beträge umfassen. Die gesetzlichen Deckungssummen für Sachschäden betragen 500.000 EUR und bei Personenschäden 2.500.000 EUR. Wenn Sie mehrere Personen verletzen ist die obere Grenze bei 7.500.000 EUR festgesetzt. Die Mindestabdeckung für Vermögensschaden beträgt 50.000 EUR.

In der KFZ-Haftpflicht stuft der Motorradversicherer Motorräder in Regionalklassen ein. Jedes Jahr berechnet man die Schadenshäufigkeit und der Schweregrad der Schäden in einer Region neu. Deshalb ist auch meist die Versicherungsprämie höher, wenn Sie Ihr Motorrad in einer Großstadt zulassen. Die Höhe der Versicherungsprämie bei den Motorradversicherungen im Motorradversicherung Prämienrechner hängen weiterhin von der Motorradart, der Motorstärke, der Schadensfreiheitsklasse und der Besitzdauer des Führerscheins ab.

Die Kaskoversicherungen können Sie auch mit dem Motorradversicherung Prämienrechner vergleichen

Jeder Motorradfahrer muss sich entscheiden, ob er zusätzlich eine Teilkaskoversicherung oder eine Vollkaskoversicherung für sein Kraftrad benötigt. Mit Kaskoversicherungen lassen sich Schäden am eigenen Fahrzeug abdecken. Die Teilkaskoversicherung kommt für Feuer, Raub und Diebstahl, Marderverbiss, Zusammenstöße mit Haarwild und Schäden durch Unwetter auf. Die Vollkaskoversicherung schließt übrigens eine Teilkaskoversicherung mit ein. Darüber hinaus zahlt diese Versicherung auch für Schäden, die durch eigenes Verschulden zustande gekommen sind. Sie tritt auch dann noch ein, wenn der Unfallgegner Fahrerflucht begangen hat.

Sie können bei den Kaskoversicherungen zusätzlich einen bestimmten Selbstbehalt mit angeben. Im Schadensfall zahlen Sie dann den Selbstbehalt aus der eigenen Tasche. Möglich sind hier unterschiedliche Varianten meist zwischen 150 und 1.000 EUR. Je höher Sie die Selbstbeteiligung wählen, desto weniger müssen Sie für die Versicherungsprämie bezahlen.

Finden Sie jetzt mit dem Motorradversicherung Prämienrechner günstige Tarife für Ihr Motorrad!

Tarifrechner » Tarifrechner
© 2019 kfz-versicherung-24.com

Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap - LOGIN

Diese Website verwendet Cookies. Informationen zum Entfernen oder Blockieren dieser Inhalte finden Sie hier: Unsere Cookie-Richtlinie

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen